Header Luut und Dütlich

 

Theaterprojekt 2021

 

 

 

 

von Michael D. Schmid

frei nach dem weltberühmten Roman 

"A Christmas Carol. In Prose. Being a Ghost Story of Christmas."

von Charles Dickens (1843)

 

„Fröhliche Weihnachten!“ – Hand aufs Herz, wer hört diesen Festtagsgruss nicht gerne? Naja... mindestens einer hält gar nichts davon: „Bah! Humbug!“ – so pflegt der geizige, grantige, geldgierige und griesgrämige Geschäftsmann Ebenezer Scrooge solche Grüsse zu kommentieren. Für ihn sind Liebe, Fröhlichkeit, Besinnung, Familie, Weihnachtsguetsli, Glaube, Solidarität, Lieder, Kerzen, Geschenke und all das, was Weihnachten eben ausmacht, nur Humbug. Wer sich solchen Lastern hingibt, kann nur verlieren, meint er. Die soziale Not der Gesellschaft und die Freuden des Festes sind ihm egal.

Eines Nachts erscheinen ihm die drei Geister der Weihnacht und versuchen, den hartnäckigen Griesgram auf den Pfad des weihnachtlichen Sinnes zurückzuführen. Kann das gelingen?
Dickens‘ weltberühmter Weihnachtsroman von 1843 in einer neuen Bühnenfassung: Kommen Sie mit uns auf eine spannende, tragische und komische Zeitreise, bei der weihnachtliche Stimmung garantiert ist.

 

Aufführungsdaten:

Samstag, 4.12.2021, 20:00

Sonntag, 5.12.2021, 14:00

Donnerstag, 9.12.2021, 20:00

Freitag, 10.12.2021, 20:00

Samstag, 11.12.2021, 14:00 und 20:00

 

jeweils im Etzelsaal, Etzelstrasse 3, 8820 Wädenswil

 

Jetzt reservieren

 

Preise (inklusive Programmheft)

Erwachsene: CHF 20.- | Studierende: CHF 15.- | Kinder: CHF 5.-

 

Mitwirkende

Regie: Michael D. Schmid | Regieassistenz: Olivia Hagedorn

Darstellende: Anita Brunold, Heinz Brunold, Sibille Brunold, Neve Donaldson, Monika Fankhauser, Lena Gygli, Fredi Hagedorn, Olivia Hagedorn, Adrian Hunn, Edi Layitz, Jonathan Mantione, Alessandro Rizzi, Christa Schmid, Michael D. Schmid, Miriam Schnyder

Technik: Filippo Rizzi

 

 

 

 

 

 

Es sind keine Bilder vorhanden.