Header Luut und Dütlich

2014: Ernst sein ist wichtig

Geschichte

Ernst sein ist wichtig

Oscar Wildes 1895 veröffentlichtes Stück gehört zu den anspruchsvollen Klassikern der Komödien-Literatur. Die sozialkritische Komödie sprüht vor satirischen Anspielungen auf die Widersprüche der viktorianischen Gesellschaft und wird von köstlichem Nonsense und Verwechslungskomik geprägt.

 

Handlung: Die zwei englischen Dandys und guten Freunde Algernon und John haben sich je eine Ausrede ausgedacht, um ihrem ach so anstrengenden Alltagsleben zeitweise zu entrinnen. Der Landgutsbesitzer John behauptet, seinem unsteten Bruder Ernst in London helfen zu müssen, wobei er sich in der Grosstadt vergnügt. Der Stadtbürger Algernon besucht angeblich einen Kranken namens Bunbury auf dem Land, wobei er eigentlich zur Erholung aufs Land reist. Als Algernon plötzlich auf Johns Landgut als dessen Bruder Ernst auftaucht und um Johns Mündel Cecily wirbt, entsteht eine heillose Verwirrung. Als Johns Geliebte, Algys Cousine Gwendolyn und ihre piekfeine Mutter, Lady Bracknell sich auch noch dazugesellen, wird die Verwirrung komplett. Am Schluss liegen sich aber dennoch alle in den Armen - sogar der greise Dorfpfarrer und die von ihm begehrte Gouvernante, Miss Prism. Das ironische Fazit: Ernst sein ist wichtig!

Schauspieler

Ann-Cathrin Bodmer | Sibille Brunold | Anita Brunold | Olivia Hagedorn | Walter Schanz | Christa Schmid | Michael D. Schmid | Sascha Stehrenberger

Bilder

Ernst sein ist wichtig
Ernst sein ist wichtig

Ernst sein ist wichtig
Ernst sein ist wichtig

Ernst sein ist wichtig
Ernst sein ist wichtig

Ernst sein ist wichtig
Ernst sein ist wichtig

Ernst sein ist wichtig
Ernst sein ist wichtig

Dateien