Header Luut und Dütlich

2015: Die Physiker

Geschichte

Die Physiker

2015 wurde ein anspruchsvolles, aber kreativ reichhaltiges Projekt realisiert. Die Handlung von Friedrich Dürrenmatts legendärer Komödie "Die Physiker" dreht sich immer wieder um Grundfragen der politischen und wissenschaftlichen Ethik. Wieviel Kenntnisse dürfen einer von Krieg und Ideologien geprägten Gesellschaft zugemutet werden, ohne dass es zur Katastrophe kommt? Ist das Irrenhaus ein weltfremder, isolierter Ort, oder ist nicht vielmehr die Welt auf dem Weg, eines zu werden? Dürrenmatt war der Ansicht, dass der Gesellschaft der Nachkriegszeit nur noch mit Ironie und Komik beizukommen sei, wenngleich nach seiner Dramentheorie auch die Komödie die schlimmstmögliche Wendnung nehmen muss. Das spannungsreiche Stück ist voller skurriler Figuren, ironischer Wendungen und tiefgründigem Witz. Dürrenmatt kreierte mit seinem selbstironischen Sinn für Komik ein Drama, das die besten Züge von Kriminalstück, Komödie und Tragödie vereint und auch heute noch gesellschaftliche Relevanz besitzt.

 

Handlung: Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges in den 1960er Jahren befinden sich, scheinbar am Ende der Welt, drei Physiker in einer Nervenheilanstalt. Nachdem in der Anstalt mehrere Morde geschehen sind, werden sie auf Geheiss des Staatsanwalts wie in einer geschlossenen Station eingesperrt. Da offenbart sich, dass alle drei Physiker Geheimnisse haben, deren Bekanntwerden weitreichende Folgen für die ganze Gesellschaft haben würden. Der Physiker Möbius hat sich in die Anstalt zurückgezogen, um das Bekanntwerden seiner Forschungen zu verhindern. Seine Erkenntnisse würde unvorstellbare Energien freisetzen und eine verheerende Waffen-Technologie ermöglichen. Die anderen Physiker, Newton und Einstein genannt, sind Spione zweier gegensätzlicher Grossmächte, die Möbius schon auf der Spur sind. Möbius gelingt es, die beiden von ihrer ethischen Verantwortungen zu überzeugen und sie zum Verbleib im Irrenhaus zu bewegen. Doch was alle drei nicht ahnen, ist, dass eine andere Figur noch viel gefährlichere Pläne verfolgt... die reizende Philanthropin und Oberärztin Mathilde von Zahnd hat längst alle Unterlagen von Möbius kopiert und will nun auf Geheiss des ihr erscheinenden Salomo die Weltherrschaft erlangen.

Schauspieler

Ann-Cathrin Bodmer | Sibille Brunold | Anita Brunold | Olivia Hagedorn | Adrian Hunn | Margrit Meier | Lorenz Reinle | Walter Schanz | Christa Schmid | Michael D. Schmid | Miriam Schnyder | Christine Uetz

Bilder

Die Physiker
Die Physiker

Die Physiker
Die Physiker

Die Physiker
Die Physiker

Die Physiker
Die Physiker

Die Physiker
Die Physiker

Dateien